News

Anschussseminar am 25.05.2024

Anschussseminar der Kreisjägerschaft des Landkreises Schaumburg e.V. in Kooperation mit dem Kreisforstamt Spießingshol

Wem ist es noch nicht passiert, man kommt gut ab, aber das beschossene Stück Schalenwild liegt nicht am Anschuss, sondern springt ab. Was tun? Selbst nachsehen, einen Hundeführer holen, wenn ja welchen? Dies zu entscheiden ist nicht so leicht und manch einer fühlt sich damit ganz einfach überfordert.

Um interessierten Jägerinnen und Jägern Sicherheit beim Beurteilen eines Anschusses zu vermitteln bietet die Kreisjägerschaft in Zusammenarbeit mit dem Kreisforstamt am 25. Mai 2024 daher ein Anschussseminar in Theorie und Praxis an. Der theoretische Teil findet im Forsthaus Halt statt, der praxisorientierte Teil im Kreisforstamt im Bereich der Kreisrevierförsterei Brandshof.

  • Treffpunkt: 25.05.2024 Forsthaus Halt
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Ende: ca. 16:00 Uhr
  • Referent: Bernhard Michel
  • Kosten: 60,00 Euro pro Teilnehmer einschl. Mittagsverpflegung
  • Teilnehmer: Interessierte Jägerinnen oder Jäger der Kreisjägerschaft Schaumburg. Nicht nur Hundeführer oder Hundeführerinnen!
  • Anzahl Teilnehmer: max. 10

ABGESAGT!!!